Ausbildung

  • 2022: Fortbildung „ISG & ISHIAS“; Stefanie Kinter
    | Yogazentrum Travemünde
  • 2022: Fortbildung „Schwangerenyoga“;
    Jutta Wohlrab | Elements of Birth
  • 2019-2021: Ausbildung Yogalehrerin Hatha Yoga (500 Std.);
    Stefan Datt | Lernen in Bewegung, Berlin
  • 2019: Ausbildung Meditationsleiterin (41 Std.);
    Stefan Datt | LIB, Berlin
  • 2018: Fortbildung „Faszien- & Yinyoga“;
    Stefan Datt & Bernhard Bansemer | LIB, Berlin
  • 2018: Fortbildung „Backbends (Rückbeugen)“;
    Sabine Utz (Wien) | Mahalia Yoga & Healing Arts, Berlin
  • 2017: Ausbildung Kinderyogalehrerin (20,5 Std.);
    Miriam Datt | LIB, Berlin
  • 2017: Ausbildung Yogalehrerin Hatha Yoga (145 Std.);
    Stefan Datt | LIB, Berlin
  • seit 2005: eigene Yogapraxis (verschiedene Yogastile und Lehrer)

Weitere Kurse, Seminare & Workshops:
Dr. Tanu Varma, Indien (Yoga & Reiki) | Michael J. Stewart, Berlin (Shanta Vira Yoga) | Ganga Puri Rox, Indien (Yoganga Yoga) | Alaknanda Puri, Indien (Ayurveda) | Govind Radhakrishnan, Niederlande (Yoga & Ayurveda) | Swami Guru Sharanananda, Indien (Swakrya Yoga) | Carsten Fleck, Berlin (Ashtanga Yoga) | Craig Villani, USA (Bikramyoga) | Saba Komossa, Berlin (Hatha/Vinyasa Yoga & Bikram Yoga)

Ich danke all meinen Lehrer*innen, die mich auf meinem Yogaweg begleitet und geprägt haben. Mein besonderer Dank gilt Stefan & Miriam Datt, die mich mit ihrer Herzensgüte, ihrer Kreativität und ihrer lebensbejahenden, weltoffenen Lebenseinstellung immer wieder neu inspirieren. „Bahut Dhanyavaad“* für die positive Energie, den liebevollen Humor und Euer großes Wissen! Danke, dass ich so viel lernen durfte und auch weiter von Euch lernen darf.

*In Hindi (eine der offiziellen Sprachen Indiens) ist dhanyavaad (धन्यवाद्) eine verbreitete formelle Art des Danke-Sagens. Es wird in Situationen benutzt, in denen man wirklich seinen Dank ausdrücken möchte. Bahut (बहुत) bedeutet so viel wie “sehr viel“ und wird vor das dhanyavaad gestellt, um dem Dankeschön noch eine Steigerung hinzuzufügen.